Praxis für ganzheitliche Physiotherapie| Neue Strasse 103 | Tel. 0731. 176 176 6
Produkte aus
Aloe Vera
traditionelle chinesische
Ernährungsberatung
Erhard Schmid

Osteopathie

Die Osteopathie wurde vor rund 120 Jahren von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still begründet. Dr. Still begann mit seiner Suche nach einer neuen, ganzheitlichen Art der Behandlung, denn  durch jahrelanges Forschen hatte Still erkannt, dass der Mensch in Gesundheit und Krankheit als Einheit reagiert. Er entwickelte ein ganzheitliches Behandlungskonzept. Die Behandlung erfolgte von Anfang an mit den Händen.


Still ging von drei Grundsystemen aus: dem Bewegungsapparat mit seinen Knochen, Muskeln und Gelenken ( parietales System), den inneren Organen (viszerales System) und dem Schädel samt Gehirn (Craniosacrales System). Normalerweise besteht ein Gleichgewicht zwischen den Systemen. Gerät es jedoch aus der Balance, wird der Mensch krank. Der Therapeut erspürt dieses das Ungleichgewicht/die Störung mit seinen Händen und hilft dem Körper mit Griffen und Techniken, die gesunde Balance wieder herzustellen.


Die Osteopathie hat einen Leitspruch: Leben ist Bewegung. Dabei geht es nicht nur um die Bewegungen, die uns Menschen bewusst sind, die wir willkürlich mit unseren Muskeln ausführen. Auch unsere Organe sind in Bewegung: Die Lunge hebt und senkt sich, das Blut zirkuliert, ohne dass wir es ständig wahrnehmen. Krankheit bedeutet meist Einschränkung von Bewegung. Nach dieser Einschränkung suchen die Therapeuten. Haben sie solch eine Ursache einer Erkrankung aufgespürt, versuchen sie, die Einschränkung zu beheben. Denn wenn der Körper wieder in Bewegung kommt, kann er sich selbst regulieren. Eine Behandlung regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Es wird nicht ein Symptom behandelt, sondern es wird nach den Störungen gesucht, die das Symptom auslösen. So kann es sein, dass Patienten mit denselben Beschwerden völlig unterschiedlich behandelt werden.

Wo kann Osteopathie helfen:
Bei fast allen Störungen im Organismus kann Osteopathie eingesetzt werden. Sie hat keine schädlichen Nebenwirkungen. Unter anderem bei: Gelenkbeschwerden, Kopfschmerzen u. Migräne, Wirbelsäulenbeschwerden, chronische Schmerzen, Menstruationsbeschwerden, Schlafstörungen u.a.

<< ZURÜCK
News
Physiotherapie Erhard Schmid Ulm
Seit Januar 2016 wird die Praxis als Privatpraxis geführt. ...
Buchempfehlung
Physiotherapie Erhard Schmid Ulm
Das 5 Elemente Kochbuch Temelie, Barbara und Beatrice Trebuth...
Aloe Vera Gel
Physiotherapie Erhard Schmid Ulm
Aloe Vera gel ist eine der wertvollsten Nahrungsergänzungen, die...
Physiotherapie Erhard Schmid Ulm
Physiotherapie Erhard Schmid